Gemeinwohlorientierte Patientenunterstützung

-

Teilen ist das wahre Haben

Jeder Mensch kann einmal in die Situation kommen, eine Behandlung ganz oder auch teilweise nicht bezahlen zu können. Durch Solidarität kann hier geholfen werden:  Menschen, denen es finanziell gut geht, helfen Bedürftigen.

 

Diese gemeinwohlorientierte Patientenunterstützung ist angelehnt an die Idee des Suspended Coffee, die ihren Ursprung in Neapel nach dem Zweiten Weltkrieg hat. Dort konnten sich viele ihren Espresso nicht mehr leisten. Jene, die es sich leisten konnten, betrachteten den Besuch eines Cafés als Grundrecht und zahlten nicht nur für ihren Kaffee, sondern auch für einen weiteren. Diesen konnte dann jemand später trinken, der ihn sich selbst nicht leisten konnte.

 

Die gleiche Idee unterstützt die Stuttgarter Initiative OBENdRAUF.